ENTDECKEN SIE IHRE GESUNDHEIT AUFS NEUE! ENTDECKEN SIE PRODUKTE DIREKT AUS DER NATUR! | [email protected]

Gesundheit aus der Natur

Wissen Sie, was Apitherapie ist?

Teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on tumblr

Das Konzept der Apitherapie erfreut sich in den letzten Jahren zunehmender Beliebtheit. Immer mehr Menschen suchen nach Alternativen zu herkömmlichen Mitteln aus der Apotheke. Sehr viele haben die Apitherapie für sich entdeckt. Aber was ist das?

Apitherapie ist eine Methode zur Behandlung verschiedener Beschwerden mit Bienenprodukten wie Honig, Propolis, Pollen, Bienengift und Gelée Royale. Der Name setzt sich aus dem lateinischen Wort „apis (Biene)“ und dem griechischen Begriff „therapia (Behandlung)“ zusammen.

Die Verwendung von Honigprodukten zur Linderung von verschiedenen Beschwerden ist nicht gerade neu, sondern schon seit Jahrhunderten angewandt. Heutzutage befindet sich die Apitherapie wieder auf dem Vormarsch. Die Apotheken bieten eine breite Auswahl an Nahrungsergänzungsmitteln und Heilprodukten auf Basis von Bienenerzeugnissen an, die bei dermatologischen, kardiologischen, gastrointestinalen oder immunologischen Beschwerden helfen sollen.

Ein Vorteil solcher Präparate ist der natürliche Ursprung und ihre sanfte Wirkung. Sie enthalten wertvolle Inhaltsstoffe wie organische Säuren, Proteine, Aminosäuren, Enzyme, zahlreiche Vitamine und andere aktive Wirkstoffe.

Verschiedene Untersuchungen zeigen, dass Präparate auf Basis von Bienenerzeugnissen besonders wirksam sind bei:

  • Grippe und grippalen Infekten, Erkältung, Nebenhöhlenentzündung, Halsentzündung und Kehlkopfentzündung
  • Problemen mit Bluthochdruck und Herzbeschwerden
  • Magengeschwüren
  • Geschwüren des Zwölffingerdarms
  • Verbesserung der Darmperistaltik
  • Problemen mit Abwehrkräften des Organismus
  • Hautproblemen (Akne, Verbrennungen, schwer heilende Wunden)

Die Verwendung von Bienenprodukten zu Heilzwecken setzt voraus, dass diese aus Gebieten frei von organischer Verschmutzung, chemischen Rückständen und kontaminierten Niederschlägen stammen. Ein besonderes Augenmerk sollte daher auf die Herkunft, Anbaumethoden und ein ökologisches Herstellungsverfahren gelegt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Propolis für die Leber

Akute und chronische Leberentzündung, Zirrhose oder Entzündungen der Gallenwege sind die Folge von erhöhten Leberenzymwerten im Blut. Dieser Zustand verursacht eine Schädigung der Leberzellen. Die

Weiter lesen »

Propolis für Narben

Verabschieden Sie sich ein für alle Mal von Narben!  Dehnungsstreifen, Narben von Akne, Hautentzündungen, Verbrennungen oder Operationen … Fast jeder von uns trägt Spuren von

Weiter lesen »

Erhalten Sie einen Rabattcode von -10% für Ihren ersten Einkauf

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein, um alle unsere Aktionen anzuzeigen

Abonnieren Sie jetzt und erhalten Sie Ihr kostenloses E-Book